Lebendiger Advent

Der lebendige Adventskalender hat bereits eine mehrjährige Tradition in Sellerhausen-Stünz und auch in Baalsdorf-Mölkau findet er nun zum dritten Mal statt. Ein großes Dankeschön an alle bisherigen Gastgeber.
Dank Ihrer vielen wundervollen Gedanken und Mühen haben Sie den Advent lebendig gemacht und uns allen zauberhafte Abende geschenkt. Auch für diesen Advent möchten wir Familien oder einzelne Personen, Vereine, Gruppen oder Gewerbetreibende ermutigen, ihr Haus-„Türchen“ zwischen dem 01.12. und 23.12 um 18:00 Uhr für ca. 30 Minuten zu öffnen. Auf der Diele, im Gartenhäuschen, im Wohnzimmer, auf der Terrasse, im Vereinshaus, in der Firma oder einfach auf der Straße wollen wir miteinander singen, basteln, spielen, Geschichten oder Musik hören, neue Menschen kennenlernen und die Adventsstimmung genießen. Die Erfahrungen der letzten Jahre zeigen, wie gut sie uns allen tut – die Zeit zum Luftholen und Verschnaufen, die Zeit für Begegnung und Kennenlernen, vor allem aber die Zeit für
die Einstimmung auf das nahende Weihnachtsfest.
Wenn Sie Lust haben, eine Station dieses lebendigen Advents auszugestalten, dann melden Sie sich bitte bis zum 1. November
für Baalsdorf-Mölkau bei Frau Beatrix Winter, Tel.: 0178-6377993, Mail: beatrix [dot] uhlitzsch [at] googlemail [dot] com
für Sellerhausen-Stünz bei Frau Ulrike Pippel, Tel.: 0341-59405732, Mail: ulrike [dot] pippel [at] web [dot] de.

Der Adventskalender wird Ende November mit Namen und Anschrift der Gastgeber im Internet https://www.kirchspiel-leipzig.de/, den Schaukästen und im Kirchspielblatt veröffentlicht.
Ulrike Pippel