Die „Jungen Alten“ laden ein! Tagesausflug nach Reppichau und Mühlbeck-Friedersdorf am 11.Mai.

Im 12.Jh. hat Eike von Repgow in diesem Ort den Sachsenspiegel, das bedeutendste deutsche Rechtsbuch des Mittelalters, verfasst. Reppichau hat sich zu einem Freilichtmuseum für deutsche,mittelalterliche Rechtsgeschichte entwickelt. Fassadenbemalungen nach prachtvollen Bilderhandschriften zieren die Häuser des Dorfes.

Viel Wissens- und Sehenswertes können wir im Museum und bei einer Führung entdecken. Nach einem Mittagessen in der Gaststätte „Zur Morgengabe“ brechen wir auf ins Buchdorf Mühlbeck-Friedersdorf. Fünf liebevoll und gut bestückte Buchläden, ein schön restaurierter Dorfkern, die Romanische Feldsteinkirche, ein Spaziergang am Bernstein-See und Kaffee und Kuchen erwarten uns dort.

Unser Kantor Michael Kreibich wird uns begleiten und in beiden Orten an der Orgel spielen und mit uns singen. Etwa 19.00 Uhr werden wir wieder in Baalsdorf eintreffen.

Wir treffen uns 8.30 Uhr in Baalsdorf und starten, wenn mindestens 30 Personen teilnehmen. mit dem Bus, sonst mit eigenen Autos, Richtung Reppichau.

Für die Busfahrt, Eintrittsgelder und Kaffee und Kuchen werden werden 35.- Euro veranschlagt, das Mittagessen (moderate Preise) zahlt jeder in der Gaststätte.
Die Anmeldung muss bis zum 21.März erfolgen, da die Busunternehmen im Mai sehr gefragt sind und auf die frühe Buchung bestehen.

Anmeldung, mit Name, Telefonnummer oder mail-Adresse bei:
Angelika Hillert, Am Gutspark 22 in Mölkau,
Tel./AB: 0341 6513170
Mail: angelikahillert [at] t-online [dot] de