Weltgebetstag 2019

Am 1. März 2019 findet der diesjährige Weltgebetstag statt. Wir wollen unter dem Motto „Kommt, es ist alles bereit“ mit den Frauen aus Slowenien gemeinsam feiern und beten. Beginn wird in Sellerhausen um 18:00 Uhr im Gemeindesaal der Emmauskirche sein. In Baalsdorf beginnt um 16:00 Uhr im Pfarrhaus der Gottesdienst. Im anschließenden geselligen Beisammensein können landestypische kulinarische Speisen probiert werden. Slowenien ist eines der jüngsten und kleinsten Länder der europäischen Gemeinschaft mit einer wechselvollen Geschichte, ein Land, welches als Teil Jugoslawiens politischer Brennpunkt während des kalten Krieges war und erst 1991 erstmals seine Unabhängigkeit erlangte; ein Land voller Naturschönheiten, das 10.000 Höhlen und 10.000 km² Wald mit 7.000 km markierten Wanderwegen besitzt, welches aber auch an der Balkanroute liegt, auf der tausende Flüchtlinge nach Europa einreisen. Obwohl Slowenien wirtschaftlich weit entwickelt ist, müssen viele Frauen mit der Doppelbelastung durch Beruf und Familie, mit Ausgrenzung, insbesondere der Roma, mit Alkoholmissbrauch der Ehemänner und mangelnder Unterstützung älterer Menschen zurechtkommen. Auch wenn das Land uns nicht so fremd ist und die Probleme nicht so schwerwiegend sind wie in den ärmeren Ländern, ist es dennoch interessant, mehr über dieses faszinierende Land zu erfahren und es ist schön, gemeinsam an der Tafel Gottes Platz zu nehmen. Gemäß Lk 14,22 – „Es ist noch Platz“ – sind Sie aufgerufen, viele Menschen mit an den Tisch Gottes einzuladen. Es erwarten Sie neben Bildern und Informationen über das Land und einem Gottesdienst in Anlehnung an die von dem slowenischen Weltgebetstags-Komitee vorgeschlagene Gottesdienstordnung auch kulinarische Spezilitäten aus Slowenien.

Die Band OSTLICHT wird den Abend musikalisch begleiten.

Beate Villmann.