Projektgruppe Junge Alte lädt ein zur Exkursion ins Saaletal

Die für das vorige Jahr vorgesehene Exkursion in das schöne Saaletal nach Orlamünde und Jena, die wegen Terminschwierigkeiten abgesagt wurde, soll nun in diesem Jahr am 14. April nachgeholt werden. Wie schon im vorigen Jahr geplant, wird uns die Fahrt zunächst nach Orlamünde, wo der Reformator Karlstatt als Pfarrer wirkte, und dann nach Jena führen.

Orlamünde Kemenate

In Orlamünde besuchen wir die Kemenate der alten Burg der Grafen von Orlamünde auf einer steilen Anhöhe über dem Saaletal. Auch der Auseinandersetzung Luthers mit dem damaligen Pfarrer dieser Stadt  Karlstadt soll gedacht werden.
In der Gaststätte „Erholung“ in Orlamünde ist das Mittagessen vorgesehen.

Luther im Gasthof zun Schwarzen Bären in Weimar

 

Von dort erfolgt die Weiterfahrt durch das Saaletal nach Jena, wo vor allem die Besichtigung der Stadtkirche St. Michael mit der Grabplatte Luthers vorgesehen und auch Gelegenheit zu einem Kaffeetrinken gegeben ist.

 

Beginn der Exkursion ist 8 Uhr an der Kirche in Baalsdorf.
Rückkehr gegen 18.45 Uhr ebenfalls in Baalsdorf.
Wenn Sie Interesse haben, daran teilzunehmen, dann melden Sie sich bitte bis spätestens Ostern im Pfarramt Baalsdorf an.
Tel: 0341-6 51 57 62
e-Mail: buero @pfarre-baalsdorf.de